Autohauseuropa Logo
Gestaltung Schatten transparent

25.03.2020 Für jedes Terrain und jeden Anspruch: ŠKODA bietet breitgefächertes Modellportfolio mit 4×4-Antrieb

› Modernste 4×4-Technik bietet Plus an Traktion und Sicherheit auf jedem Untergrund

› Lamellenkupplung der fünften Generation regelt stufenlos die Kraftverteilung auf vier Räder

› OCTAVIA, SUPERB, KAROQ und KODIAQ: Allradantrieb steht in vier Modellreihen zur Wahl

› Seit 1999 lieferte ŠKODA bis Ende 2019 mehr als eine Million Fahrzeuge mit 4×4-Antrieb aus

Mladá Boleslav – Moderne Allradantriebe sind bei ŠKODA seit der Einführung des OCTAVIA COMBI 4×4 im Jahr 1999 im Einsatz und erfreuen sich seither einer großen Fangemeinde. Die aktuelle fünfte Generation der 4×4-Antriebstechnologie auf Basis einer elektronisch geregelten Lamellenkupplung arbeitet vollautomatisch, höchst effizient und überaus verbrauchsgünstig. Konzeptbedingt spielt sie ihre Stärken vor allem auf nasser oder schneebedeckter Fahrbahn aus. Die variable Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse erhöht allerdings zu jeder Jahreszeit und auf jeglichem Terrain Fahrsicherheit und Fahrdynamik.